IBIZA ONLINE Niklaus Schmidt - Formentera



Vorwort



Ein Reisebuch einzig und allein über Formentera? Über eine Insel, die nicht einmal hundert Quadratkilometer groß ist, die nur rund fünftausend Einwohner hat, die in den Reiseführern über die Balearen bislang immer ganz am Rande oder lediglich als Anhängsel der größeren Schwesterninsel Ibiza behandelt wurde?

Ja, aber dazu mußte ein anderes Konzept her, dazu mußte der übliche Weg ein Reisebuch zu schreiben, abweichen. Deshalb beginne ich nicht an einem bestimmten Ort, sondern zu einer bestimmten Jahreszeit, nämlich im Frühlingsmonat März, um nach zwölf Monaten, gleich zwölf Kapiteln, mit dem Wintermonat Februar zu enden. Mal berichte ich aus der Vergangenheit, dann wieder springe ich zurück in die Gegenwart, erzähle Legenden aus meiner Wahlheimat oder gebe handfeste Tips für Besucher; Anekdoten aus der Hippiezeit mische ich mit Berichten über die Tier- und Pflanzenwelt, die Geschichte Formenteras lockere ich auf mit Geschichten über Künstler und Charakterkäuze, mit Schnurren und Rezepten aus Formentera.

Dies ist also das Porträt einer Insel im Verlauf eines Jahres - das Porträt einer Insel, die auf dem besten Wege ist, selbst zur Legende zu werden.

Niklaus Schmid




ES UK D HOME zurück  back